Kostenreduktion über den gesamten Lebenszyklus

Je nach Gebäudetypologie beträgt der Anteil der Technikkosten an den gesamten Baukosten bis zu 50 Prozent. Die eingesetzten Technologien haben dabei einen großen Einfluss auf die gesamten Betriebskosten. Wir setzen daher von Anfang an auf ökonomische Nachhaltigkeit und schaffen so eine möglichst gesunde Umgebung für die Menschen, die in den von uns geplanten Gebäuden leben und arbeiten.

Gewerke sinnvoll verbinden

Wir bieten unseren Kunden Planungsleistungen aller Anlagengruppen aus einer Hand. Das spart Wege und Kosten, schafft Synergien und garantiert ganzheitliche Konzepte. Unsere Technischen Systemplaner, Techniker, Meister und Ingenieure in den Gewerkegruppen Elektrotechnik, Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Kältetechnik sowie Mess-, Steuer- und Regelungstechnik arbeiten in interdisziplinär vernetzten Teams und im engen Dialog an optimalen Lösungen. Unsere Spezialisten werden dabei durch CAD-Software unterstützt, die mit integrierten Berechnungsmodulen und ihrer 3D-Modellierfähigkeit sowie aktuellen Herstellerdaten zu einem reibungslosen BIM-Workflow beiträgt.

Ein ganzheitliches Leistungsportfolio

Langjährige Erfahrungen aus der Generalplanung, der Projektvorbereitung, dem Projektmanagement sowie die unternehmensinterne Nähe zum Facility Management ermöglichen uns einen umfassenden Blick auf das Projekt. Wirtschaftlichkeit und eine optimale nutzerspezifische Funktionalität sind unser höchster Anspruch und die größte Herausforderung zugleich – bei Bestandssanierungen und Neubauten. Ergänzend zum HOAI-Leistungsspektrum der Technischen Ausrüstung in den Anlagengruppen 1-8 planen wir die Technischen Anlagen in Außenanlagen sowie infrastrukturelle Erschließungen. Erneuerbare Energien wie Photovoltaik, Solarthermie, Erdwärme, Biomasse und rationelle Energienutzung mittels BHKW, Wärmepumpen und Wärmerückgewinnung werden standardmäßig betrachtet. Über die klassische Planung hinaus, beraten wir unsere Kunden bei Machbarkeits- und Konzeptstudien, in Planungswettbewerben, bei Technischen Due-Diligence-Prüfungen, in der technischen Projektsteuerung sowie beim Inbetriebnahmemanagement.

Projekte zu dieser Leistung:

Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf | Campus Nord Gebäude E

Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf | Campus Nord Gebäude E

Theodor-Litt-Realschule Düsseldorf

Theodor-Litt-Realschule Düsseldorf

NORDFROST | Tiefkühl-Logistikzentrum Herne, Multikühl-Center in Mücke

NORDFROST | Tiefkühl-Logistikzentrum Herne, Multikühl-Center in Mücke

LWL-Verwaltungsgebäude Münster

LWL-Verwaltungsgebäude Münster

Stadtentwässerung Frankfurt (SEF) | Labor- und Bürogebäude

Stadtentwässerung Frankfurt (SEF) | Labor- und Bürogebäude

Harkenberg Gesamtschule Hörstel

Harkenberg Gesamtschule Hörstel

Universitätsklinikum Bonn, Biomedizinisches Zentrum II

Universitätsklinikum Bonn, Biomedizinisches Zentrum II

Carl-Sonnenschein-Schule Düsseldorf

Carl-Sonnenschein-Schule Düsseldorf

Universitätsklinikum Düsseldorf | Zentrale Kälteversorgung

Universitätsklinikum Düsseldorf | Zentrale Kälteversorgung

Justus-Liebig-Universität Gießen | Forschungsflächen Fachbereich Medizin

Justus-Liebig-Universität Gießen | Forschungsflächen Fachbereich Medizin

"Kita im Grünen" Dortmund

"Kita im Grünen" Dortmund

Lippewohnpark Lünen

Lippewohnpark Lünen

Hauptfeuerwache Essen | Bauteil 9

Hauptfeuerwache Essen | Bauteil 9

Vonovia Ruhrstadion Bochum

Vonovia Ruhrstadion Bochum

FernUniversität in Hagen | Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaft

FernUniversität in Hagen | Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaft

Universität Rostock | Institut für Informatik mit Rechenzentrum und Medienzentrum

Universität Rostock | Institut für Informatik mit Rechenzentrum und Medienzentrum

Universität zu Köln | Grundinstandsetzung Philosophikum 1.-4. BA

Universität zu Köln | Grundinstandsetzung Philosophikum 1.-4. BA

Mikrostrukturzentrum Dortmund, Zerstäuberfabrik, Modul 2

Mikrostrukturzentrum Dortmund | Zerstäuberfabrik, Modul 2

Neue Messe Friedrichshafen | Neubau und Erweiterung, interaktive Kühlung der Messehallen

Neue Messe Friedrichshafen | Neubau und Erweiterung, interaktive Kühlung der Messehallen