Zurück zur Übersicht
Sanierung Studentenwohnheim Sonnenkamp in Vechta
Das bestehende Studentenwohnheim in Vechta wird technisch und energetisch nach KfW55- Standard saniert sowie an die aktuellen, nutzungsspezifischen Anforderungen angepasst. Die assmann gruppe unterstützt dieses Projekt als Generalplaner und übernimmt hierbei die Tragwerksplanung sowie die Objektüberwachung selbst.
Sanierung Studentenwohnheim Sonnenkamp in Vechta

Bauherr AöR
assmann Generalplanung 
Architektur Heupel GmbH
Bild vir.works

Das Studentenwerk in Osnabrück bietet für die drei Standorte Osnabrück, Vechta und Lingen Wohnräume für mehr als 2.000 Studenten und Studentinnen an.

Momentan wird das bestehende Studentenwohnheim in Vechta technisch und energetisch nach KfW55- Standard saniert sowie an die aktuellen, nutzungsspezifischen Anforderungen angepasst. Die Sanierung umfasst das Dach inkl. Rückbau und Dämmung, die Fassade, den Innenbereich und die komplette HLS und Elektro.

Die Wohnanlage setzt sich insgesamt aus einer U-förmig angelegten Anlage aus dem Jahr 1977 und einem Anbau aus dem Jahr 2015 zusammen. Die Gebäudeteile des Altbaus - 98 Wohnplätze auf 4 Etagen- werden grundsaniert. Dabei sollen die insgesamt 34 Apartments (größtenteils 8er WGs) mit geringfügigen Grundrissänderungen auf ca. 70 Apartments (max. 4er WGs) aufgeteilt, sprich verkleinert, werden.

Die assmann gruppe unterstützt dieses Projekt als Generalplaner und übernimmt hierbei die Tragwerksplanung sowie die Objektüberwachung selbst.

Die Fertigstellung erfolgt im Frühsommer 2023.